Willkommen bei der ANBF

Die Austrian Natural Bodybuilding & Fitness Federation (kurz ANBF) heißt dich herzlich willkommen.

UPDATE: ANBF 2020


Liebe Freunde der ANBF!

Wir haben euch versprochen, bis Ende Mai in jedem Fall eine Entscheidung über unsere Herbst-Meisterschaft 2020 zu treffen. Die Entscheidung haben wir uns nicht leicht gemacht und viele Faktoren, Alternativen und Optionen in Erwägung gezogen.

Die Meisterschaft 2020 wird abgesagt.

Sehr gerne hätten wir auch dieses Jahr mit über 100 Teilnehmern und einem vollen Haus eine faire, sportlich hochwertige Meisterschaft veranstaltet und auch internationale Gäste bei uns willkommen geheißen. Covid hat uns leider alle einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Einige von euch haben uns schon mitgeteilt, dass sie unbedingt heuer starten wollen und auf eine positive Entscheidung hoffen aber aus dem Großteil der Rückmeldungen haben wir entnommen, dass viele die Vorbereitung bereits abgebrochen haben. Es tut uns vor allem für jene leid, die sich noch immer in Vorbereitung befinden. Eine Vorbereitung verlangt so vieles ab und man investiert Zeit, Geld und Lebensqualität. Die Absage machen wir sicher nicht, um jemanden zu schaden. Unser Team möchte den Athleten einen schönen Sportwettkampf bieten.

Auch wenn wir derzeit mit weiteren Lockerungen rechnen können, so ergibt sich für unseren Verein als Veranstalter ein umfassendes Maßnahmenpaket, welches den Ablauf der Meisterschaft natürlich beeinflusst. Sie wäre dann nicht so geworden, wie ihr euch das von uns erwartet und auch nicht so, wie wir uns das vorstellen. Es sollte der Sport im Vordergrund stehen, die Athleten.

Nichtsdestotrotz blicken wir optimistisch in die Zukunft und freuen uns auf 2021! Wir freuen uns mitzuteilen, dass wir nächstes Jahr erstmals eine hoffentlich covid-einschränkungsfreie Frühlings- und eine Herbstmeisterschaft ausrichten. Natürlich ist geplant, diesen Rhythmus künftig mit zwei Meisterschaften pro Jahr so beizubehalten. Die genauen Termine werden in den nächsten Wochen veröffentlicht. 

Freut euch also auf ein spannendes Natural Bodybuilding Jahr 2021. Wir versuchen für euch die Qualität der Wettkämpfe erneut zu Verbessern. Das Starterfeld ist unteranderem eins der wichtigsten Aspekte, die einen Verband ausmachen. Also nutzt den verlängerten Aufbau und zeigt uns nächstes Jahr euer bestes Paket.

Wir gehen nicht weg, wir bleiben da und freuen uns auf ein Wiedersehen 2021!

Bleibt gesund!
Eure ANBF


ANBF 2020

Liebe Freunde der ANBF!

 

Wir stehen derzeit vor der Frage, unter welchen Voraussetzungen eine Veranstaltung am 26. September - wenn überhaupt - möglich ist.

 

Wir haben vor einigen Tagen eine kleine Umfrage auf Social Media Plattformen vorgenommen und möchten euch für Eure Mitteilungen und Kommentare danken! Wir wissen, dass dies keine repräsentative Umfrage war und nehmen die Splitter gerne in unsere Überlegungen mit.

 

Gleich vorweg das Wichtigste: Die Gesundheit aller Beteiligten ist das Wichtigste und wir werden uns für die Entscheidung unserer Wettkampf-Veranstaltung daher noch bis Ende Mai Zeit nehmen. Das ist kein unnötiges Hinhalten aber derzeit finden in vielen Bereichen Lockerungen der Maßnahmen statt, deren Wirkung man erst nach einiger Zeit sieht.

 

Wir wissen wie viel die letzten Monate einer Vorbereitung an Energie kosten, die man eventuell schon in einem Aufbau investieren könnte. Sich auf einen Wettkampf vorbereiten der eventuell gar nicht stattfindet macht die Vorbereitung nicht leichter. Deswegen möchten wir anhand von Gesprächen mit Behörden Ärzten Athleten und Vorbereitern, aber auch anderen Verbänden die möglicherweise ganz ähnliche Sorgen haben, eine Faire Entscheidung treffen.  

 

Die ANBF Veranstaltung wird als internationale Meisterschaft ausgetragen.

 

Die in Österreich seit etwa Mitte März in Kraft getretenen Einschränkungen betreffen auch Sportveranstaltungen und dürfen derzeit nicht stattfinden. Während man in der höchsten Liga im Fußball beispielsweise die Spiele ohne Publikum stattfinden lässt, werden internationale Großveranstaltungen, wie die Olympischen Sommerspiele in Tokio oder die Masters Weltmeisterschaft im Rudern in Österreich, abgesagt oder verschoben. Soweit uns aus Medien bekannt ist, beabsichtigt die Formel 1 im Juli eine Austragung in Spielberg unter großem Aufwand mit limitierter Mannschaft und natürlich ohne Publikum.

 

Derzeit werden viele Einschränkungen vorsichtig gelockert - alle Geschäfte sind geöffnet, Verkehrsmittel fahren wieder in normalem Takt, Schulen fahren den Betrieb wieder hoch und auch Fitnessstudios können voraussichtlich ab Ende Mai endlich wieder öffnen. Es herrscht in Österreich in Geschäften, öffentlichen Gebäuden und öffentlichen Verkehrsmitteln immer noch eine Masken- und Abstandspflicht. Es wurde uns mitgeteilt, dass genau diese beiden Einschränkungen erst dann fallen können, wenn ein Wirkstoff gegen COVID-19 erfolgreich in der Bevölkerung verteilt wurde.

 

Aus der mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit demnach auch Ende September geltenden Masken- und Abstandspflicht ergibt sich somit ein beträchtlich limitierender Faktor für den Verlauf unserer geplanten Veranstaltung. Neben der Maskenpflicht im Gebäude müssten wir als Veranstalter auch sicherstellen können, dass a) alle Athleten und Betreuer im Backstagebereich eine für sie zugeteilte Fläche mit genügend Abstand zu anderen Teilnehmern hätten, b) die Wege in den Hallen so gestaltet sind, dass genügend Abstand einzuhalten ist, c) auf der Bühne maximal 3 oder 4 Teilnehmer gleichzeitig zulassen und d) die Veranstaltung ohne Publikum stattfinden lassen.

 

Limitierender Faktor für unsere Veranstaltung ist aber auch die Reisefreiheit. Ein hoher Anteil der TeilnehmerInnen kommt aus dem Ausland. Wir wissen derzeit nicht, ob und wenn ja wie, Reisen ins Ausland im Herbst möglich sein werden. Auch wenn in Österreich die Fallzahlen derzeit gut sind und auch Deutschland eine ähnliche Entwicklung auch in Hinblick der Maßnahmen und deren Lockerung zeigt, wird die Reisefreiheit auch im September nicht vollständig wiederhergestellt sein und womöglich auch an Bedingungen (zB Grenzübertritt nur mit aktuellem COVID-19 Test) geknüpft sein.

 

Wie bereits erwähnt ist uns die Gesundheit der Beteiligten oberstes Gebot. Natürlich sind wir als Verein für die Veranstaltung in jeglicher Hinsicht verantwortlich und somit unterliegt die Entscheidung neben dem Wissen, dass viele sich bereits vorbereiten und gerne starten würden auch einer wirtschaftlichen Risikobewertung. Während die Einnahmen einer Veranstaltung ohne Publikum gegen Null gehen, müssten wir auch mit zusätzlichen Kosten für eine qualitativ hochwertigeren Liveübertragung planen, die für Zuseher und Sponsoren interessant und spannend ist. Nicht zuletzt kommt auch der Aspekt der Haftung dazu.

 

Müssten wir die Entscheidung heute treffen, so müssten wir wohl eine Absage aussprechen. Wir möchten daher noch warten, bis Ende Mai weiter auf Sicht fahren und die Entwicklung der aktuellen Fallzahlen beobachten. Für uns relevant sind natürlich weniger die medizinischen Aspekte sondern vielmehr die gesetzliche Lage und daraus ableitenden epidemiologischen Verordnungen. Wir hoffen natürlich, dass sich womöglich weitere Lockerungen machen lassen.

 

Gerne könnt ihr uns eure Meinung dazu schreiben!

 

Bleibt gesund!

Eure ANBF


Aktuelles

ANBF - Austrian Natural Bodybuilding und Fitness Federation

mehr Infos unter: www.anbf.at (link in bio)

Weiterlesen

Chronik-Fotos

Statement zur 2020 ANBF unter
www.anbf.at

Weiterlesen

Chronik-Fotos

Wir freuen uns euch bekanntgeben zu dürfen das die ANBF in nächsten Jahr wieder stattfindet. Die Vorbereitungen haben begonnen und wir werden sobald…

Weiterlesen