FAQ

Hier haben wir euch die wichtigsten Fragen und Antworten aufgelistet. Falls noch weitere Unklarheiten bestehen wende dich bitte an info(at)anbf.at.

Hunde sind in der Halle leider nicht gestattet. Ausgenommen natürlich Assistenzhunde.

Nein, man kann die Veranstaltung auch zwischendurch wieder verlassen. Man bekommt ein Besucher-Band, mit dem man kommen und gehen kann. Es ist auch nicht nötig, bereits am Beginn der Veranstaltung zu erscheinen.

Kinder bis 14 Jahre benötigen in Begleitung eines Erwachsenen kein Besucherticket.

Die Mitgliedschaft wird automatisch jährlich verlängert, sofern sich das Mitglied nicht bis spätestens einem Monat vor der neuerlichen Verlängerung vom Verein abmeldet. Die Abmeldung wird nicht sofort wirksam, sondern erst bei Ablauf des aktuellen Beitrittsjahres. Eine Verlängerung lässt sich im Nachhinein nicht stornieren.

Hat sich das Mitglied abgemeldet, so verpflichtet es sich, auch nach Beendigung der Mitgliedschaft, ein weiteres Jahr für Dopingkontrollen zur Verfügung zu stehen.

Die Abmeldung vom ANBF Verein erfolgt formlos per Mail an info(at)anbf.at.

Die Mitgliedschaft kann im ANBF Profil jederzeit wieder aktiviert werden.

Für die Mitgliedschaft bei der ANBF wird ein jährlicher Mitgliedsbeitrag von € 50,- eingehoben. Die Teilnahmegebühr für einen Wettkampf beträgt € 100,-.
Weitere Kosten wie evtl. Tanning, Anreise, Unterkunft, etc. sollten auch berücksichtigt werden.

Ja, die ANBF bietet für ihre Mitglieder Posing Seminare an. Diese werden über den Newsletter und SocialMedia verkündet.

Weitere Informationen werden darin enthalten sein.

Die DFAC ist nicht unser Dachverband. Wir kooperieren gerne mit Verbänden und ermöglichen Athleten, in überregionalen Verbänden zu starten. Die ANBF ist ein eigener, unabhängiger Verband mit eigenen Klassen, Reglement und Dopingkontrollen.

Nach Absenden des vollständig ausgefüllten Online-Anmeldeformulares wird an die angegebene Mailadresse eine E-Mail mit dem Betreff „Wettkampf Anmeldung“ übermittelt. Diese E-Mail ist bereits die Bestätigung für die Teilnahme. Zusätzlich wird geprüft ob der zu zahlende Betrag überwiesen wurde. Bei der Registrierung bzw. Abwaage direkt am Wettkampftag bzw. Tag davor wird von der ANBF die Liste nochmal kontrolliert. 

Die Registrierung ist nur am Vortag des Wettkampfes direkt am Veranstaltungsort möglich!

  • Bitte einen Lichtbildausweis bereit halten für die Identifikation und eure ANBF Mitgliedschaft.
  • Je nach Klasse kommt ihr dann zur Abwaage und/oder Größenmessung.
  • Danach erhaltet ihr eure Startnummer und ein Goodie Bag von der ANBF.

Es sind keine Schmier- oder Klatschfarben erlaubt, diese führen zur Disqualifizierung.

Des weiteren möchten wir darauf hinweisen, dass es gemäß der Brandschutzverordnung nicht gestattet ist, zusätzliche professionelle Tanning-Services vor Ort anzubieten. Dies bedeutet, dass es nicht erlaubt ist, mit professionellem Equipment wie einer Spray Tanning Pistole vot Ort zu sprühen. Wir müssen aus Sicherheitsgründen darauf bestehen, dass nur unser Tanning Kooperationspartner diese Art von Tanning-Service anbieten darf. Wir möchten sicherstellen, dass alle notwendigen Maßnahmen getroffen werden, um die Gesundheit und Sicherheit der Anwesenden zu gewährleisten. Das Auftragen der Farbe mit Rollen oder Schwämmen ist gestattet.

Anmeldung eines Spraytannings ist bei dem Dienstleister selbst zu organisieren und bei diesem zu bezahlen. Die ANBF hat hierauf keine Einflussmöglichkeiten und übernimmt keine Garantie oder Haftung für die Durchführung und Qualität der Dienstleistung.

 

Genaueres zum Ablauf werden wir noch bekannt geben. Es wird wie jedes Jahr ein Zeitplan veröffentlicht.

  1. Passform: Es ist wichtig, dass der Bikini gut passt und Ihre Muskeln betont, aber gleichzeitig auch bequem ist. Vermeide Bikinis, die zu eng oder zu locker sind.

  2. Stoffqualität: Achte auf einen hochwertigen Stoff, der langlebig und formstabil ist. Vermeide billige Stoffe, die sich nach dem ersten Tragen verformen oder verblassen können.

  3. Farbe und Muster: Überlege dir, welche Farbe und welches Muster zu deinem Hautton und deinem muskulösen Körper passt.

  4. Modell: Überlege dir, welches Modell am besten zu deinen Körperproportionen passt. Ein Triangle-Top ist oft eine gute Wahl für kleinere Frauen, während ein Bandeau-Top für größere Frauen besser geeignet sein kann.

  5. Komfort: Vermeide Bikinis mit harten Nähten oder Bändern, die unangenehm sein können, wenn du auf der Bühne posierst. Wähle stattdessen Bikinis mit weichen Nähten und gepolsterten Cups für zusätzlichen Komfort.

Es wird grundsätzlich zwischen Frauen und Männern unterschieden, das heißt eine Frau kann beispielsweise nur in einer für Frauen angebotenen Klasse starten. Davon ausgenommen sind die Paarposing- und Handicap-Klasse.

Frauen Männer
Frauen Bikini  Teenage (bis 1 Tag vor dem 18. Geburtstag)
Frauen Figur Junioren (18 bis 21 Jahren) 
Frauen Physique Männer Physique
Masters I Damen (ab 40 Jahren) Bodybuilding
Masters II Damen (ab 50 Jahren) Classic Physique
  Masters Bodybulding I Herren (ab 40 Jahren)
  Masters Bodybuilding II Herren (ab 50 Jahren)
Paarposing
Handicap (Teilnahme gegen Vorlage einer ärztliche Bescheinigung)

Bei genügend Anmeldungen wird es eine Frauen Junioren Klasse und bei Männer Teenage geben wo die Betroffenen bei der Registrierung/Abwaage auf einen möglichen Start hingewiesen werden. 

Weitere Aufteilungen bzw. Zusammenlegungen lassen wir uns als Veranstalter offen.  

Die Juniorenklasse wird bei genügend Teilnehmer aufgeteilt.

Ja, das maximale Körpergewicht setzt sich aus der Größe (in cm) minus 100 zusammen. Mehr Infos über die einzelnen Klassen findest du unter: Info.

Wir behalten uns vor Klassen aufzuteilen bzw. zusammenzulegen. Dies wird nach dem Anmeldeschluss von dem Wettkampfleiter entschieden und von der ANBF über den Newsletter und/oder Social Media an die Athlet:innen kommuniziert.

Ein doppelter Start ist nur in Verbindung mit folgenden Klassen möglich: 

  • Teenage
  • Junioren
  • Masters Frauen und Männer
  • Handicap
  • Paarposing 

Wenn du z.B Junioren startest kannst du auch in deiner jeweiligen Gewichtsklasse teilnehmen, z.B. für Männer Bodybuilding bis 75kg. Genauso ist es möglich wenn du in der Klasse Frauen Masters Startest. Hier kannst du z. B. einen Doppeltstart in Frauen Masters und Figur machen. Der Start in mehreren Gewichtsklassen oder Bodybuilding + Physique ist nicht zugelassen. 

Eine Posingkür ist keine Pflicht ausser im Paarposing, jedoch kannst du sie in allen Männer Gewichtsklassen, Junioren, Teenager, Frauen Physique Klassen machen. 

Kür für Top 5 in den Klassen (keine Pflicht):

  • Teenager Bodybuilding
  • Männer Bodybuliding
  • Masters Bodybulding
  • Classic Physique
  • Frauen Physique 

Im Paarposing ist die Kür Pflicht!

Falls du die Abwaage nicht schaffst, müssen wir dich im schlimmsten Fall disqualifizieren. 

Im Fall der Classic Physique/Men's Physique kannst du die Klasse wechseln und im Bodybuilding starten, falls es hier noch freie Startplätze gibt.

Bitte versuche dich hier entsprecht vorzubereiten, damit es keine bösen Überraschungen gibt!

Nicht gefunden, wonach du suchst? Schau mal unter Bewertung nach.