FAQ

Hier haben wir euch die wichtigsten Fragen und Antworten aufgelistet. Falls noch weitere Unklarheiten bestehen wende dich bitte an info(at)anbf.at.

Wie weiß man, dass man für den Wettkampf angemeldet ist?

Nach Absenden des vollständig ausgefüllten Online-Anmeldeformulares wird an die angegebene Mailadresse eine E-Mail mit dem Betreff „Wettkampf Anmeldung“ übermittelt. Diese E-Mail ist bereits die Bestätigung für die Teilnahme. Zusätzlich wird geprüft ob der zu zahlende Betrag überwiesen wurde. Bei der Registrierung bzw. Abwaage direkt am Wettkampftag bzw. Tag davor wird von der ANBF die Liste nochmal kontrolliert. 

Wann ist ein Doppelstart (in mehreren Klassen) möglich?

Ein doppelter Start ist nur in Verbindung mit folgenden Klassen möglich: 

  • Teenage
  • Junioren
  • Masters Frauen und Männer
  • Handicap
  • Paarposing 

Wenn du z.B Junioren startest kannst du auch in deiner jeweiligen Gewichtsklasse teilnehmen, z.B. für Männer Bodybuilding bis 75kg. Genauso ist es möglich wenn du in der Klasse Frauen Masters Startest. Hier kannst du z. B. einen Doppeltstart in Frauen Masters und Figur machen. Der Start in mehreren Gewichtsklassen oder Bodybuilding + Physique ist nicht zugelassen. 

In welchen Klassen ist eine Posing-Kür möglich/pflicht?

Eine Posingkür ist keine Pflicht jedoch kannst du sie in allen Männer Gewichtsklassen, Junioren, Teenager, Frauen Athletik, Frauen Bodybuilding Klassen machen. 

Wie funktioniert das mit dem Tanning? Muss man Tanning buchen?

Wir arbeiten mit ProTan zusammen. ProTan wird am Wettkampftag vor Ort sein und ein Tanning anbieten. Du kannst dich direkt am Wettkampftag in der Veranstaltungshalle von ihnen ansprühen lassen. Die Anmeldung eines Spraytannings bei ProTan ist selbst zu organisieren und zu bezahlen. Die ANBF hat hierauf keine Einflussmöglichkeiten.

Selbstverständlich ist es auch möglich sich selbst um die Farbe zu kümmern. Es sind jedoch keine Schmier- oder Klatschfarben erlaubt, diese führen zur Disqualifizierung.

Welche Mitgliedschaften werden anerkannt?

ANBF, DFAC, GNBF, WNBF, INBA, SNBF. Bei der Registrierung ist ein gültiger Mitgliedsausweis vorzuweisen.Falls du noch kein Mitglied bist kannst du dich unter folgender Adresse für die Mitgliedschaft anmelden: https://www.anbf.at/mitgliedschaft-anbf

Wie wird der Ablauf am Wettkampftag ausschauen?

Genaueres zum Ablauf werden wir noch bekannt geben. Es wird wie jedes Jahr ein Zeitplan veröffentlicht.

Welche Klassen gibt es?

Es wird grundsätzlich zwischen Frauen und Männern unterschieden, das heißt eine Frau kann beispielsweise nur in einer für Frauen angebotenen Klasse starten. Davon ausgenommen sind die Paarposing- und Handicap-Klasse.

Frauen Männer
Frauen Bikini (bis 165cm) Teenage (bis 1 Tag vor dem 18. Geburtstag)
Frauen Bikini (ab 165cm)  Junioren (18 bis 21 Jahren) 
Frauen Figur Männer Physique (bis 175cm)
Frauen Athletik Männer Physique (ab 175cm)
Frauen Bodybuilding Bantamgewicht (bis 70kg)
Masters I Damen (ab 40 Jahren) Leichtgewicht (70kg bis 75kg)
Masters II Damen (ab 50 Jahren) Mittelgewicht (75kg bis 80kg)
  Leichtes Schwergewicht (80kg bis 85kg)
  Schwergewicht (ab 85kg)
  Masters I Herren (ab 40 Jahren)
  Masters II Herren (ab 50 Jahren)
Paarposing
Handicap (Teilnahme gegen Vorlage einer ärztliche Bescheinigung)

Bei genügend Anmeldungen (mindestens 3) wird es eine Frauen Junioren Klasse geben wo die betroffenen bei der Registrierung/Abwaage auf einen möglichen Start hingewiesen werden. 

Bei zu wenig teilnehmern könnte es passieren das die Klassen Frauen oder Männer Masters 1+2 zusammengelegt werden. Dasselbe gilt für die Damen Bikini Klassen.

Werden die Juniorenklassen aufgeteilt?

Die Juniorenklasse wird bei genügend Teilnehmer aufgeteilt.

Gibt es ein Gewichtslimit bei der Männer Physique Klasse?

Ja, das maximale Körpergewicht setzt sich aus der Größe (in cm) minus 100 zusammen. Mehr Infos über die einzelnen Klassen findest du unter: Info.

Veranstaltet die ANBF eigene Posingseminare?

Ja, die ANBF bietet ein kostenloses Posingseminar an. Genaueres unter: https://www.facebook.com/events/448226762403918/ 

Ist die DFAC euer Dachverband?

Die DFAC ist nicht unser Dachverband. Wir kooperieren gerne mit Verbänden und ermöglichen Athleten, in überregionalen Verbänden zu starten. Die ANBF ist ein eigener, unabhängiger Verband mit eigenen Klassen, Reglement und Dopingkontrollen.